Die permanente Trailrunning Station Disentis mit fixer, berührungsloser Zeitmessung. Ausgeprägt kompetitiv seine eigene Zeit bei jedem Lauf verbessern und mit Freunde sich vergleichen. Die permanent eingerichtete Strecke überwindet auf guten Wegen und schönen Trails rund 640 Höhenmetern auf einer Distanz von 5,2 km. Von der Talstation führt die Salomon Trailrunning Station Disentis über Acletta und Segnas zur Tegia Valentin und dann durch den Wald bis nach Caischavedra.

So einfach ist Trailrunning auf der Salomon Strecke:

  1. An der Talstation der Bergbahnen Disentis AG sich registrieren und den Thumb-ID für die berührlose Zeitmessung abholen.
  2. Im eigenen Tempo von S.Catrina nach Caischvedra rennen, walken oder spazieren und an den Kontrollpunkten dank der berührungslosen Zeitmessung die Zwischenzeiten registrieren.
  3. Den Thumb-ID am Schalter der Talstation der Bergbahnen Disentis retournieren, gleichzeitig wird die eigene Laufzeit ausgedruckt und die Saison-Rangliste auf www.alpinerunning.ch/rangliste aktualisiert.

Die Salomon Trailrunning Station ist durchgängig als Nordic Walking Route  907 markiert.

wegweiser

Am Ziel in Caischavedra lädt das Panoramarestaurant zum verweilen und erholen ein. Der Rückweg ins Tal ist entweder mit der Pendelbahn Caischavedra oder zu Fuss auf der Salomon Trailrunning Station oder dem Wanderweg «Senda dils Laruns» möglich.  Die “Senda dils Laruns” führt ebenfalls zum Ausgangspunkt.

Für eine gültige Teilnahme müssen alle Kontrollpunkte vollständig und in der vorgegebenen Reihenfolge angelaufen werden. Die Laufstrecke muss auf den markierten Wegen belaufen werden. Eine Teilnahme ist beliebig oft möglich

Die Benutzung ist kostenlos und erfolgt auf eigenes Risiko. Die Registrierung und die Rückgabe des Thumb-ID ist nur zu den Betriebszeiten möglich. Die Benutzung der Strecke inkl. Zeitmessung ist aber jederzeit möglich. Für die Thumb-ID wird ein Depot erhoben, dieses wird bei der Rückgabe zurückerstattet.

Salomon Trailrunning Station